Peter Georg Müller

Home»Künstler»Peter Georg Müller

Konzentration auf das Wesentliche


Kurzportrait

Peter Georg Müller, 1954 in Zürich geboren, arbeitet autodidaktisch seit bald drei Jahrzehnten mit Naturgestein aus aller Welt. Als ausgebildeter Bauingenieur besitzt er ein feines Gespür für Materialien und deren räumliche Inszenierung. Dabei interessieren ihn seit jeher Übergänge, Brüche und die Beziehung von Körpern zueinander. Seine Skulpturen bestechen durch höchste Präzision, Schlichtheit und zeitlose Eleganz. Doch sind seine Werke nicht nur formschön und geometrisch überraschend – sie überzeugen auch haptisch. Die Oberflächen und Kanten seiner oft verschachtelten Werke sind unglaublich fein gearbeitet. Man kann gar nicht anders, als den Stein zu berühren und zu liebkosen. Diese sinnliche Qualität erzeugt eine Verbindung zum Erdreich und den mineralischen Schätzen der Natur – Kunst zum Anfassen, doch zugleich klar und auf das Wesentliche fokussiert. Die Arbeiten von Peter Georg Müller wurden in der Schweiz, in Spanien, Portugal, Belgien, Holland und China gezeigt. Der Künstler lebt und arbeitet in der Schweiz und in Spanien.


Biografisches

  • 1954    geboren in Zürich
  • 1979    Abschluss der Ausbildung zum und Arbeit als Bauingenieur (ETH)
  • 1987    Erste Skulpturen unter Anleitung von John Grüniger als Mentor
  • 1999    Übersiedlung nach Barcelona und Arbeit als freischaffender Künstler
  • 2001    Rückzug in die spanische Wildnis und intensive künstlerische Arbeit während zehn Jahren
  • 2012    Rückkehr in die Schweiz

Ausstellungen

  • 2016    ELEMENTAR: WBB GALLERY, Zürich, Schweiz
  • 2013    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2011    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2009    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2008    Centre d’Art Cal Talaveró, Verdú, Catalunya, Spanien
  • 2007    Premio Fundación Privada Vila Casas, Palafrugell, Catalunya, Spanien
  • 2007    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2006    Art Madrid, mit Galería Maria Villalba, Barcelona, Spanien
  • 2005    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2004    Galería Maria Villalba, Barcelona, Spanien
  • 2003    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2001    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 2000    Bildhauersymposium, Guilin Yuzi Paradise, China
  • 2000    Bildhauersymposium, Caldas da Rainha, Portugal
  • 2000    Bildhauersymposium, Borkel en Schaft, Holland
  • 1999    Bildhauersymposium, Comblain-au-Pont, Belgien
  • 1998    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 1997    Galerie Oskar Buchs, Gstaad, Schweiz
  • 1997    Galerie Jeannette Catrina, Oetwil am See, Schweiz
  • 1996    Galerie Trittligasse, Zürich, Schweiz
  • 1994    RUE’50, Basel, Schweiz
  • 1993    Galerie Jeannette Catrina, Oetwil am See, Schweiz

Short Profile

Peter Georg Müller was born in Zurich in 1954. He is a self-taught artist who has worked with rocks from all over the world for almost three decades. As a construction engineer (ETH), he has a keen sense of materials and their spatial arrangement. He has always been interested in transitions and fractures, but also in the relationship between objects. His sculptures are extremely precise, simple, and timelessly elegant. Moreover, his works of art are not only beautifully shaped and geometrically astonishing, but also convincing from a haptic point of view. The surfaces and ridges of the often convoluted bodies are incredibly smooth. It is almost impossible not to touch and caress the stones, and so be connected with Earth and her mineral treasures – touchable art that is clear and focussed on the essential. Peter Georg Müller’s sculptures have been shown in Switzerland, Spain, Portugal, Belgium, The Netherlands, and China. The artist lives and works in Switzerland and in Spain.


Biographical Sketch

  • 1954    Born in Zurich, Switzerland
  • 1979    Completion of study and work as a construction engineer (ETH Zurich), Switzerland
  • 1987    First sculptures unter the direction of John Grüniger as mentor
  • 1999    Relocation to Barcelona and work as a freelance artist
  • 2001    Retreat to the Spanish wilderness and intensive artistic work over ten years
  • 2012    Return to Switzerland

Exhibitions

  • 2016    ELEMENTAL, WBB GALLERY, Zurich, Switzerland
  • 2013    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2011    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2009    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2008    Centre d’Art Cal Talaveró, Verdú, Catalunya, Spain
  • 2007    Premio Fundación Privada Vila Casas, Palafrugell, Catalunya, Spain
  • 2007    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2006    Art Madrid, mit Galería Maria Villalba, Barcelona, Spain
  • 2005    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2004    Galería Maria Villalba, Barcelona, Spain
  • 2003    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2001    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 2000    Bildhauersymposium, Guilin Yuzi Paradise, China
  • 2000    Bildhauersymposium, Caldas da Rainha, Portugal
  • 2000    Bildhauersymposium, Borkel en Schaft, The Netherlands
  • 1999    Bildhauersymposium, Comblain-au-Pont, Belgium
  • 1998    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 1997    Galerie Oskar Buchs, Gstaad, Switzerland
  • 1997    Galerie Jeannette Catrina, Oetwil am See, Switzerland
  • 1996    Galerie Trittligasse, Zurich, Switzerland
  • 1994    RUE’50, Basel, Switzerland
  • 1993    Galerie Jeannette Catrina, Oetwil am See, Switzerland

Comments are closed.